Gyde Callesen

Literatur

Jenseits des Kommas

Gedichte – 97 Seiten – broschur - Wiesenburg - 2002

„Der zweite Lyrikband von Gyde Callesen hält, was der erste versprochen hat. Weiter geht es mit pointiert-kritischen Gedichten, die sich nicht davor scheuen, Stellung zu beziehen. Hier bewegt sich eine Schriftstellerin mit ihren Gedichten mitten in der Gegenwart.“
(Auszug aus Pressetext)

 


ISBN 3-932497-76-7
Euro 11,50

Leseprobe

Hetzjagd

Meine Träume jagten mich
durch die Nacht
trieben mich in den Tag
ich apportierte den Morgen

Rezensionen

Imre Máté / PEN

Gyde Callesens zweiter Gedichtband ist unschätzbar bedeutungsvoll... Sprachlich sind die Texte virtuos. Sie nützt die Möglichkeiten der Sprache ...[mehr]

Karl- Heinz Schreiber (Literaturzeitschrift KULT)

Noch längst nicht genügend relevante Zeitgenossen haben das Talent dieser Poetin (Jg. 1975) erkannt - allein das Vorwort zu diesem vorliegenden ...[mehr]