Gyde Callesen

Literatur

Paradiesäpfel angebissen

Gedichte - Gebundene Ausgabe mit Lesefaden - Wiesenburg LyrikEdition - 2007

„Es gibt sie noch, die zeitkritischen Gedichte der jungen Generation!
Worte begegnen sich in Gyde Callesens Texten immer ungewöhnlich. Wieder begeistert die Autorin mit unverbrauchten Metaphern, mit pointierten Wendungen und bizarren Kontextbegegnungen. Und es ist der kritisch-humorvolle Blick auf die Gegenwart, der das Eingefahrene, das Bequeme und bloß Zuschauende entlarvt und der diesen Lyrikband auch zu einer Auslotung der modernen Gesellschaft macht.“
(Auszug aus Pressetext)


ISBN 978-3-939518-67-9
Euro 16,80

Leseprobe

interimslösung

dein ich
kein du
nicht ich
von dir zu mir
nicht du zu ich
das zwischenich
auf dem weg zu dir
ist wesentlich
kein ich für mich
für dich kein du
ohne du und ich
treffen zwei menschen sich
im zwischenwir

Rezensionen

Agis Sideras, Wortnetz, 01/08

Die Lyrik ist wieder Thema im deutschen Feuilleton. Zwar verkaufen sich Gedichtbände immer noch nicht angemessen, aber es gibt eine junge, ...[mehr]

Helge Mücke

[...] Da saß ich denn nun auf der Rückfahrt in der Straßenbahn und versuchte, Paradiesäpfel anzubeißen - will sagen, blätterte in Ihrem ...[mehr]