Gyde Callesen

Literatur

weit meer

Gedichte – Hardcover mit Lesefaden - 100 Seiten - LyrikEdition Wiesenburg - 2014

„... in der leere blieb
die zeit stehen um
alle fragezeichen mit sand zu füllen.“

Es ist bereits das neunte Buch und sechste Lyrikband der Schriftstellerin Gyde Callesen, die für ihre Lyrik schon mehrfach ausgezeichnet wurde.
Keine selbstverliebten Gedichte aus dem Elfenbeinturm, sondern Dichtung mitten aus dem Leben. Gyde Callesens Lyrik geht mitten hinein in den Kern der Gesellschaft – sie ist klar, kritisch und humorvoll. Eine pointierte Sprache, oft scharf wie ein Messer, die offenlegt und aufdeckt und dabei nie ihre Magie verliert.
Kaum jemand beherrscht diesen Spagat zwischen Gesellschaftskritik und magischen Momenten so sehr wie die Schriftstellerin Gyde Callesen.
(Auszug aus Pressetext)


ISBN 978-3-95632-199-3
Euro 16,80

Leseprobe

gesichtsfrei

abends legen sie
ihre knirscherschiene an
marschieren taub
durch ihre fremden träume
morgens putzen sie
perlweiss ihre zähne
und lächeln sich
ihr bestes lächeln entgegen
mittags rollen sie ihren
rollrasen aus
ondulieren ihren
lebensweg gefällig
zähne zeigen sie
stets lächelnd
da war doch etwas
nein da war nichts
alles gut alles lockig
glänzend strahlend
frisch erhalten duftend
abends legen sie
ihre knirscherschiene an
und zermahlen plastik
statt ihre toten träume

Rezensionen

Jasmin Zipperling, Bundesverband junger AutorInnen

Das Buch „weit meer“ beinhaltet ca. 70 Gedichte der mehrfachausgezeichneten Autorin Gyde Callesen.Bei den Gedichten handelt es sich nicht um ...[mehr]